+49 (0) 4103 - 80 80

 

Service

Gewichtberechnung von Printprodukten

Berechnen Sie hier online das Gewicht Ihres Druckprodukts. Nutzen Sie den Gewichtrechner rechts!

Gerne erläutern wir Ihnen, wie Sie das Gewicht Ihrer Kataloge, Beilagen, Prospekte, Broschüren, Magazine oder Zeitschriften berechnen können.

Weshalb ist es wichtig das Gewicht der Druckerzeugnisse zu berechnen?

Versand- und Transportkosten spielen eine wesentliche Rolle in der Budgetkalkulation. Die Kosten für Versand und Verteilung orientieren sich am Gewicht. Um die Kosten zu planen, muss man daher immer das Produktgewicht seines Druckerzeugnisses kennen. Ab bestimmten Gewichtsgrenzen wird der Versand teurer. Deswegen sollte man vor der Produktion das Gewicht des einzelnen Druckprodukts berechnen, um unnötige Zusatzkosten zu vermeiden.

Wie berechnet man das Gewicht von Druckprodukten?

Um das Gewicht eines Druckprodukts berechnen zu können, benötigt man die Anzahl der Seiten, das Format sowie das Flächengewicht des Papiers. Das Papiergewicht wird auch als Grammatur bezeichnet und in Gramm pro Quadratmeter angegeben. Wenn man also von einem 80g-Papier spricht, beträgt dessen Gewicht 80 g/m². Das entspricht dem Gewicht eines üblichen Bürodruckerpapiers. Die Grammatur reicht aber nicht aus, um das Gewicht berechnen zu können. Da sich die Angaben auf die Fläche von einem Quadratmeter beziehen, muss man die gesamte Papierfläche berechnen. Bevor man das Gewicht berechnet, darf man nicht vergessen, alle Maßeinheiten umzurechnen. Das Flächengewicht wird in Gramm pro Quadratmeter angegeben, Formatangaben hingegen in cm oder mm, diese müssen bei der Berechnung in m umgerechnet werden.

Am Beispiel eines 24-seitigen Prospekts mit einer Papiergrammatur von 80g/m² im Format A4 (210 x 297 mm) soll gezeigt werden, wie man das Produktgewicht berechnen kann:

Breite x Höhe x Grammatur x Seitenumfang = Gewicht in Gramm
0,210 m x 0,297 m x 80g/m² x 12 Blatt (24 Seiten) = 60 g (zzgl. ca. 5% Farbaufschlag)*

Da der Umschlag eines Druckprodukts häufig ein anderes Papiergewicht hat, muss dieser gesondert berechnet und später zum Gesamtgewicht addiert werden. Möchte man für den Umschlag das Gewicht berechnen, nimmt man dieselbe Formel mit der Seitenanzahl 4 = 2 Blatt und dem entsprechenden Papiergewicht.

Auf dieser Basis können Sie die Höhe der Verteilkosten für Ihren Prospekt ermitteln und für Ihre komplette Auflage hochrechnen. Durch die Wahl einer anderen Papiersorte oder eines anderen Formats lässt sich das Gewicht pro Printprodukt beeinflussen.

Gerne beraten wir Sie, welche Alternativen für Ihr Druckprojekt in Frage kommen, damit Sie Ihre Kosten optimieren können.

 

* Das hier berechnete Gewicht ist ein unverbindliches Ergebnis. Abhängig von Material und Produktion können leichte Gewichtsschwankungen auftreten.

GEWICHTRECHNER

Breite:cm

Höhe:cm

Umfang:Seiten

Papiergewicht:g/m²

Umfang:Seiten

Papiergewicht:g/m²

Auflage:Ex

Bitte füllen Sie alle rot markierten Felder aus.

Gesamtgewicht inkl. Farbe*

© Krögers Buch- und Verlagsdruckerei GmbH